In 6 Tagen

Ein Sog, der Menschen beeinflusst - Verschwörungstheorien und Rechtsextremismus

Auf einen Blick

Verschwörungstheorien: Sie liefern alternative Fakten und Erzählungen, etwa zur Mondlandung, zum Attentat auf John F. Kennedy und zu den Anschlägen am 11. September 2001. Aus dem einstigen Nischenthema wurde in den vergangenen Jahren ein allgegenwärtiges Phänomen, nicht zuletzt wegen der Möglichkeiten der rapiden Verbreitung über Social-Media-Kanäle. Die so genannte QAnon-Bewegung ist dabei ein jüngeres Beispiel für die Vermischung von Verschwörungstheorien und rechtsextremen Inhalten. Aus psychologischer Sicht lohnt es sich, genauer hinzuschauen: Was motiviert Menschen, solche Theorien zu glauben? Und wie gehen wir differenziert damit um? Darüber spricht Dr. Marius Raab, Wissenschaftler am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre der Uni Bamberg. Der Referent ist Autor des Buches "Am Anfang war die Verschwörungstheorie" und diskutiert jede Woche im Podcast "Die Bamberger Psychokalypse" aktuelle Themen und Klassiker der Psychologie. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Sparkasse Coburg-Lichtenfels statt.

Weitere Termine

Auf der Karte

Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin
Obere Klinge
96450 Coburg

Webseite: veranstaltungen.coburg-rennsteig.de/details/veranstaltung/ein-sog-der-menschen-beeinflusst-verschwoerungst.html

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.