© eeb

Morgen

Im Reich der Dohlen

Auf einen Blick


Während des Reichstags zu Augsburg 1530 wurde am 25. Juni von Johann Kurfürst zu Sachsen, weiteren Reichsfürsten sowie freien Reichsstädten die Confessio Augustana als Bekenntnis des einen Glaubens unterzeichnet. Seither gilt das Augsburger Bekenntnis als „Gründungsurkunde“ der evangelischen Kirche.

Martin Luther hielt sich zu dieser Zeit ein halbes Jahr auf der Veste Coburg auf. Wie er auf der Burg lebte, was ihn bewegte, wer ihn besuchte und mit wem er kommunizierte, steht im Mittelpunkt der Führung von Reformationsbotschafter Günter Wolf durch Lutherkapelle, große Hofstube und Lutherzimmer.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den Kunstsammlungen der Veste Coburg statt.

Referent: Günter Wolf, Reformationsbotschafter

Weitere Termine

Auf der Karte

Kunstsammlungen der Veste Coburg
96450 Coburg

Tel.: 09561 / 87979
Fax: 09561 / 87966
E-Mail:
Webseite: www.kunstsammlungen-coburg.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.