© KLANGGRENZEN Tango

In 72 Tagen

Klanggrenzen 2024: Tango – Epoca de Oro!

Auf einen Blick


Benefizkonzert zugunsten des Vereins KlinikClowns Bayern e.V. 

Eintritt frei: exklusiv gesponsert von der VR-Bank Coburg
Wir bitten um Reservation eines kostenlosen Tickets hier

Die Zeit ab Mitte der 30-er bis Ende der 40-er Jahre des letzten Jahrhunderts gilt als goldenes Zeitalter des Tango. Das Ensemble Tanguedon spielt Arrangements unter anderem von Juan d’Arienzo, Carlos di Sarli, Osvaldo Pugliese und Aníbal Troilo die als die zentralen Figuren mit ihrer Musik die ganze Stadt Buenos Aires zum Tanzen brachten.

Als besonderes Highlight konnten Tanya Gutiérrez und Sebastián Avedaño gewonnen werden, die spektakuläre Choreographien dazu zeigen.

Die KlinikClowns

In bayerischen Kinderkliniken zaubern die KlinikClowns Woche für Woche ein Lachen in die Gesichter der kleinen Patienten. Mit improvisierter Clownerie bringen sie Spaß und Fröhlichkeit in die Krankenzimmer, stärken die psychische Verfassung der Kinder, aktivieren neue Kräfte und unterstützen den Genesungsprozess. 
Außerdem besuchen sie regelmäßig Seniorenheime und therapeutische Einrichtungen für behinderte Menschen, Krankenhausstationen für schwerkranke erwachsene Patienten, Palliativstationen und Hospize. Sie machen Spaß, singen und musizieren, nehmen sich aber auch Zeit zum Zuhören und sorgen in den verschiedenen Einrichtungen für mehr Lebensqualität, Erleichterung und Wohlbefinden.

Der Nutzen der „Clownsvisiten“ für die Gesundheit und zur Unterstützung von Heilungsprozessen hat sich langjährig bewährt, die KlinikClowns sind seit 26 Jahren bayernweit im Einsatz und Anfragen neuer Einrichtungen kommen stets hinzu.

70 professionelle KlinikClowns sind für den gemeinnützigen Verein KlinikClowns Bayern e.V. regelmäßig an 115 Einsatzorten tätig. Finanziert werden die „Clownsvisiten“ von KlinikClowns Bayern e.V. größtenteils durch Spenden.

Weitere Termine

Auf der Karte

Landestheater Coburg, Reithalle
Schlossplatz 3
96450 Coburg

Tel.: 09561 / 898989
E-Mail:
Webseite: www.landestheater-coburg.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.