In 27 Tagen

Noches Cubanas

Auf einen Blick

Nach dem großen Erfolg von ‚Ballet rocks!‘, gab es die Idee, wieder eine Revue zu machen – diesmal mit dem Thema „Kubanische Nächte“, erzählt Ballettdirektor und Choreograf Mark McClain. „Denn was passt besser zu den Sommerspielen als etwas karibisches Flair im Hofgarten?“ Bei Kuba denkt man sofort an Traumstrände, Oldtimer, Rum und Zigarren – und an ausgelassene Partys in den zahllosen Clubs. Kubaner*innen wachsen mit Musik und Tanz auf, sie tanzen in jeder Lebenslage: „Es gibt das kubanische Sprichwort: Wer gehen kann, der kann auch tanzen!“ Und diese Lebenslust und Bewegungsfreude soll auch das Publikum an diesem Abend erleben, erklärt McClain. Seien es Buena Vista Social Club oder Pérez Prado, mitreißende Salsa-Rhythmen, berührende Boleromelodien oder sanfte Rumbaklänge – kubanische Musik vermittelt ein besonderes Lebensgefühl.
Mit Musik von Ibrahim Ferrer, Marialy Pacheco, Pérez Prado u. a

Weitere Termine

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.