In 58 Tagen

„Nosferatu“ - eine Symphonie des Grauens

Auf einen Blick

Was für ein Thema: Eine „Symphonie des Grauens“ als Film in der Morizkirche? Die beiden Stummfilmabende sind Teile des Kulturprogramms, das die Musica Mauritiana gemeinsam mit dem Landestheater Coburg anbietet: Berlioz’ Oper „La Damnation de Faust“ zeigt das Stück als Spiel zwischen Gott und Teufel um Fausts Seele. Honeggers „König David“ erzählt von Höhen und Tiefen menschlicher Existenz - und „Nosferatu“ führt uns die Abgründe der menschlichen Seele vor Augen. Friedrich Wilhelm Murnau, einer der bedeutendsten Regisseure der Stummfilmära, drehte diesen Film im Jahr 1922.

Eintritt frei

Weitere Termine

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.