Heute

Schumann and more - Cello Recital

Auf einen Blick

11 Jahre sind seit dem spektakulären Auftritt des ungarischen Cellisten Lázló Fenyö bei den Musikfreunden Coburg vergangen. Die lokale Presse titelte damals auf Seite 1: „Cellokunst im Kongresshaus“ (CT) bzw. „Der Klang des siebten Himmels“ (NP). Fenyö gehört seit dem Gewinn des Pablo Casals Wettbewerbs 2004 zur Weltelite der Cellisten. Er war Solocellist dreier renommierter Orchester in Budapest und Frankfurt und lehrt seit 2012 als Professor an der Musikhochschule Karlsruhe. Der Kammermusik ist er besonders verbunden, seit 2018 auch als Mitglied des neu formierten Hungarian Quartet. Für die aus Moskau stammende Pianistin Julia Okruashvili ist die Kammermusik Zentrum und Inspirationsquelle ihrer Tätigkeit.  Die Erfahrungen ihrer internationalen Konzerttätigkeit gib sie als Dozentin an der Hochschule für Musik und Tanz Köln weiter.

www.lazlofenyo.com   www.juliaokruashvili.com

Eintritt 25 €. Freier Eintritt für Mitglieder MF, Schüler und Studenten

Karten: Buchhandlung Riemann und Abendkasse
 

Weitere Termine

Auf der Karte

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.