In 59 Tagen

Versprochenes reich

Auf einen Blick

 

Wir leben in einer Welt der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten und Freiheiten. Vor allem junge Leute in der westlichen Welt wachsen in einer Zeit auf, in der sie sich für alles oder nichts entscheiden können, aber auch müssen. Es steht ihnen frei, ein Leben mit Sicherheiten oder Unsicherheiten, Stetigkeiten oder Flexibilität, Karriere oder Bohème zu wählen. Aber wie frei und autonom sind wir eigentlich in unseren (Lebens-) Entscheidungen? Werden unsere Lebensentwürfe in Wahrheit nicht von dem Diktat eines kapitalistischen und werte- und leistungsorientierten Systems (vorher-) bestimmt?

In einem finalen Vorstellungsgespräch für eine Führungsposition bei „Dem Unternehmen“ treffen drei Kandidat*innen aufeinander. Sie sind top

qualifiziert und top motiviert. Als sie sich plötzlich vor Aufgaben und Prüfungen gestellt sehen, die auf den ersten Blick nichts zur Evaluierung ihrer

Fähigkeiten für die Position beitragen, dafür aber dem ominösen Publikum und der Personalabteilung eine Menge Spaß bereiten, geraten sie an ihre Grenzen.

Worum geht es hier eigentlich? Habe ich mir das hier ausgesucht? Oder werde ich selbst ausgesucht? Entscheide ich, wie es ab jetzt weitergeht?

Ensemblemitglied Lilian Prent wird dieses spannende Projekt zusammen mit Studierenden der Hochschule für Design Coburg in der Alten Kühlhalle auf die Bühne bringen.

Weitere Termine

Auf der Karte

Alte Kühlhalle
Schlachthofstraße 1
96450 Coburg

Webseite: veranstaltungen.coburg-rennsteig.de/details/veranstaltung/versprochenes-reich.html

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.