In 48 Tagen

Vortrag: Martin Luthers reformatorische Hauptschriften

Auf einen Blick

„Die zeit des schweygens ist vorgangen und die zeit zureden ist kommen": Für den Vortrag schafft der in Coburg geborene Experte für Reformationsgeschichte Prof. Dr. Martin Kessler ausgehend von Luthers volkssprachlichen Sermonen Verbin­dungen zu den Hauptschritten des Reformators. Dieser Zugang erschließt leicht verständlich die Bedeutung und die Wucht der bahnbrechenden Schriften Luthers aus dem Jahr 1520. Auch 500 Jahre später stellen diese Texte grundlegende Fragen und geben wirkmächtige Antworten.

Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk Coburg und Kunstsammlungen der Veste Coburg

Ort: Große Hofstube, Veste Coburg

Anmeldung: bis 24. Oktober unter ebw@ebw-coburg.de oder 09561-75984

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Weitere Termine

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.