© Coburg Marketing

Event-Highlights

Eine Stadt im Party-Fieber

In Coburg kann man was erleben! Die Stadt in Oberfranken steht für Geselligkeit und Gastfreundschaft. Fast das ganze Jahr über werden Feste, Festivals, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen veranstaltet. Ob heiße Rhythmen und gute Laune beim Internationalen Samba-Festival, zünftige Blasmusik auf dem Schützenfest oder hippe Jazz-Bands auf den Coburger Designtagen – jeder wird hier fündig. Wer nichts verpassen möchte, wirft einfach einen Blick in den Veranstaltungskalender, wo anstehende Ereignisse in Coburg gelistet sind.

© Coburg Marketing

Seit 1992 Samba-Hauptstadt Europas

Rhythmus-Rausch

Jedes Jahr am zweiten Juli-Wochenende versetzen (inter)nationale Trommler*innen, Tänzer*innen und Sänger*innen die Coburger Innenstadt in einen wahren Rhythmus-Rausch. Hundertausende von Besuchern*innen strömen hierher, um Teil dieser außergewöhnlichen Stimmung zu werden.

Veranstaltungen in Zahlen

15.000

Besucher*innen feierten das Konzert von Whitney Houston beim HUK-COBURG Open-Air-Sommer

3.000

Künstler*innen nehmen jährlich am Internationalen Samba-Festival in Coburg teil

100

Glaskugeln schmücken den Christbaum auf dem Coburger Weihnachtsmarkt

... und auf einen Klick

12.05.2021
-
20.08.2021

Sie sind auf der Suche nach einer Schlechtwetter-Variante?

Landestheater Coburg

Ort der schönen Künste

Das Coburger Landestheater ist ein Dreispartenhaus mit Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Die Coburger*innen lieben ihre Bühne und das schon seit Jahrhunderten. Das Theater gehört zu den prachtvollsten und – mit 488 Sitzplätzen und 100 Stehplätzen – zu den größten seiner Art nicht nur in Oberfranken, sondern in ganz Bayern.

© Rainer Brabec
© Andreas-Gloeckner

Utopolis Filmtheater

Für Cineasten*innen

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist der Hahnweg 2 eine gute Adresse für Kinofans. In den 1950er und 1960er Jahren entwickelte sich Coburgs Kino zur Hochburg des deutschen Films: Weltstars gaben sich hier die Ehre wie beispielsweise Gerd Fröbe, der 1965 zur Premiere von „Goldfinger“ anwesend war. 1999 wurde das Multiplex-Kino unter dem Namen Utopolis Filmtheater neu eröffnet.

Kongress­haus Rosengarten

Coburgs Veranstaltungszentrum

Ob rauschende Bälle, Kongresse, Vorträge, Seminare, Workshops oder Konzerte: Das besondere Ambiente, die schlichte Eleganz und der Blick ins Grüne machen das Kongresshaus Rosengarten bei Besuchern*innen und Künstlern*innen gleichermaßen beliebt. Die Mischung aus Funktionalität, Flexibilität, Engagement, Ambiente und Know-how, abgerundet durch attraktive Angebote der ehemaligen Residenzstadt, führt Tagungsgäste immer wieder nach Coburg. Das Haus am Berliner Platz ist ein Ort der Begegnung – sei es zum Feiern oder Arbeiten. Ob Kleiner Saal, Konferenzräume oder Festsaal: Für eine Vielzahl von Veranstaltungen bietet das Kongresshaus Rosengarten für bis zu 1000 Personen den passenden Raum.

© Coburg Marketing

Reithalle Coburg

Studiobühne mit Charme

Die Studiobühne des Landestheaters Coburg glänzt mit Ambiente und kurzweiligen Vorstellungen. Die Trennung zwischen Zuschauern und Bühne ist beinahe aufgehoben, der Austausch zwischen beiden leicht und dadurch ein Weg für vielfältige offene Formen des Theaters vorgezeichnet.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.