© Rainer Brabec

Theaterplatz

Auf einen Blick

  • Coburg
  • Sehenswertes
Der Platz westlich des Coburger Landestheaters wird seit dem Jahr 1875 als Theaterplatz bezeichnet. Mit dem Bau des Theatergebäudes 1840 wurde durch die Schleifung der alten Stadtmauer und das Auffüllen des Stadtgrabens Platz dafür geschaffen. Nach einer umfassenden Umgestaltung entstand 2007 der Bus-Rendezvous-Platz, ein städtischer Busbahnhof im Herzen der Stadt. Heute haben sich Cafés, kleine Bars und ein beliebter Biergarten (Prinzengarten) rund um den Platz angesiedelt. Mit ein bisschen Glück können Sie dort im Sommer musikalische Einlagen aus den Proberäumen des Landestheaters gegenüber genießen. Am nördlichen Ende des Theaterplatzes steht das Denkmal des Generalfeldmarschalls Friedrich Josias aus dem Jahr 1911, das im Zuge des Umbaus an seinem ursprünglichen Standort wieder aufgestellt wurde.

Auf der Karte

Theaterplatz
Theaterplatz
96450 Coburg
Deutschland

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.